Trachtenkapelle Oberried e.V.

Weihnachtskonzert 2018 - Ein Besuch in der Oper

Goldberghalle wird zum Opernhaus

Auch 2018 auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin

Die Internationale Grüne Woche in Berlin war für alle Musiker und Musikerinnen auch 2018 ein besonderes Ereignis. Die viertägige Reise startete mit der Einladung von Minister Peter Hauk zu einem Empfang in die Landesvertretung Baden-Württemberg in Berlin unter dem Motto: "Baden-Württemberg is(s)t auf kulinarischer Spurensuche - Menschen.Produkte. Geschichten." Mit einem Marsch zog die Trachtenkapelle in die Landesvertretung ein und spielte zur Unterhaltung einige Musikstücke. Am nächsten Tag umrahmte die Trachtenkapelle Oberried die Eröffnung des Messestand des Landes auf dem Messegelände. Eine besondere musikalische Herausforderung stellte der Auftritt im Biergarten der Bayrischen Messehalle dar. Mit tradionellen Musikstücken wie Polka, Marsch und Walzer stimmte die Kapelle das Publikum auf die moderneren Stücke ein. Die Zuschauer übernahmen die gute Stimmung der Kapelle und schunkelten, sangen und tanzten. Nach mehreren, von den Zuschauern eingeforderten Zugaben, führte der Weg zurück ins Hotel. Weitere Programmpunkte der Reise waren die Besichtigung des Reichstagsgebäudes und seiner Kuppel, eine Führung durch die Berliner Philharmonie, eine Stadtrundfahrt unter dem Motto "Berliner Schnauze" und zum Abschluss die Besichtigung und Führung des Museums story of Berlin. Für das eigene Erkunden Berlins war auch Zeit eingeplant und mit einem stimmungsvollen Abend im Maximilian verabschiedete sich die Trachtenkapelle Oberried von Berlin.

Weihnachtskonzert 2017

Auch 2017 spielten wir unser traditionelles Weihnachtskonzert.
Mit welchen Stücken wir unser Publikum begeisterten, können Sie unserem Programmheft entnehmen, welches Sie in der untenstehenden Bildergalerie finden.
Weitere Impressionen zum Konzert können Sie auch dem Beitrag der Badischen-Zeitung unter folgendem Link entnehmen.

Mit der Schwarzwaldmilch und der Trachtenkapelle zum Saisonauftakt des SC Freiburg

LogoVor Beginn der neuen Saison wurden wir von der Schwarzwaldmilch gefragt, ob wir nicht Lust hätten wieder bei einem Werbefilm mitzuwirken. Diesmal war das Thema mit der Schwarzwaldmilch und unserer musikalischen Begleitung zum Saisonauftakt des SC Freiburg! Worum es sich genau handelt? Seht selbst:

Musikalische Umrahmung auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin

gwAuf Einladung des Ministers für ländlichen Raum Herrn Peter Hauck, fuhren wir im Januar 2017 nach Berlin. Was wir dort alles erlebt haben erfahrt ihr unter folgendem Link:

Trachtenkapelle Oberried und Schwarzwaldmilch - Blasmusik kann so KUHl sein

Logo"Wie bringt man den Schwarzwald in die Stadt?"
Diese Frage stellte sich die Schwarzwaldmilch GmbH im Juli diesen Jahres. Und was darf nebem glücklich weidenden Milchkühen und der traditionellen Schwarzwälder Tracht nicht fehlen? Richtig, die passende musikalische Unterstützung, selbstverständlich aus dem Schwarzwald :)

Wir sind der Meinung: Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen!
Überzeugt euch selbst! Den Link zum Video findet ihr unter dem Text.

Uns allen hat der Dreh viel Spaß gemacht und da wir auch einige Schwarzwaldmilch-Milchbauern in unseren musikalischen Reihen haben, sind wir umso erfreuter ein Teil dieses tollen Projekts sein zu dürfen.
Ein herzlicher Dank geht an die Schwarzwaldmilch GmbH für Ihr Vertrauen, an alle Ansprechpartner die jederzeit mit Rat und Tat zur Seite standen und unserem Dirigenten Christoph Schönstein, der das passende Stück für den Werbedreh gefunden hat.

Musik und Hörproben

TrachtenkapelleDas Repertoire der Kapelle umfasst die klassische genauso wie die moderne, zeitgenössische Blasmusik, von klassischen Stücken wie der Italienischen Polka bis hin zu zeitgenössischen Werken wie Ross Roy. Einen kleinen Ausschnitt aus unserem Repertoire finden Sie in Form der Hörproben aus unserer CD.

Sollten Sie Interesse an unserer Jubiläums-CD haben, können Sie die CD bei jedem Auftritt der Trachtenkapelle Oberried erwerben oder jederzeit per e-Mail unter bei der Vorstandsschaft anfordern.