Startseite zum Kontaktformular zum Menü
Trachtenkapelle Oberried e.V.
Flyer
Es geht in die zweite Runde. Weitere Info's unter Früherziehung

Weihnachtskonzert der Trachtenkapelle Oberried e.V.

Musikalische Leitung: Christoph Schönstein

Musikalische Leitung der Jugendkapelle: Carolin Freßle

Josef Freßle

Josef Freßle - Ernennung zum Ehrenmitglied

Ein gelungener Konzertabend der Trachtenkapelle Oberried, in der voll besetzen Goldberghalle, umrahmte die Übergabe der Jungmusikerleistungsabzeichen sowie die Überbringung des Ehrenbriefes und der Ehrennadel in Gold mit Diamant des BDMV für 60 Jahre aktivem Musizieren und der damit verbundenen Ernennung zum Ehrenmitglied an Josef Freßle.

Mit dem Modernen Marsch „Blond and Swedish“ von Luigi di Ghisallo eröffnete die Jugendkapelle unter der Leitung von Carolin Freßle, schwungvoll diesen Konzertabend. Die bekannten Melodien aus „The Best of James Bond“ und dem mit viel Rhythmik gespickten „Uptown Funk“ arr. von James Bocook, zogen das Publikum in den Bann der Jugendkapelle und es wurden zwei Zugaben eingefordert. Die Vorsitzende Judith Riesterer konnte in diesem Rahmen an Jasmin Martin, Annika Winterhalter und Jasmin Winterhalter, alle an der Querflöte, das in Bronze abgelegte Jungmusikerleistungsabzeichen überreichen. Das Silberne JMLA erhielten Bruno Freßle am Schlagzeug, Jakob Lauby an der Trompete und Linus Lauby an dem Tenorhorn.

Unter der Leitung von Christoph Schönstein übernahm das große Orchester das Konzertprogramm. Mit „Grand March“ von Soichi Konagaya einem Eröffnungsmarsch, der Ouvertüre zu „Dichter und Bauer“ von Franz von Suppe und dem „Florentiner Marsch“ von Julius Fucik im ersten Programmteil begeisterte die Trachtenkapelle Oberried mit traditionellen Konzertstücken das Publikum und erntete viel Beifall. Die bekannten Filmmelodien „Highlights for Exodus“ von Ernest Gold läuteten den zweiten Programmteil ein. Die erst 2001 von Johan de Meij komponierte Filmmusik „The Adventures of Tintin-Prisoners oft he Sun“ forderte die Kapelle zur höchsten Konzentration und wurde mit viel Applaus belohnt. „Somewhere“ von Leonard Bernstein aus dem Filmklassiker Westside Story und der „Bluseskilled the Kat“ von Jack End rundeten das bunte und abwechslungsreiche Konzertprogramm ab. Die Trachtenkapelle Oberried verabschiedete sich mit dem Marsch „Regimentskinder“ von Julius Fucik und zwei Zugaben. Das Motto des Konzertabends: IRGENDWO zog sich durch die interessante und kurzweilige Ansage von Franziska Irgang wie ein roter Faden durch den Abend.

Dieser gelungene Konzertabend bildete einen würdigen Rahmen für die anstehende Ehrung von Josef Freßle. Der Staatssekretär und Präsident des Bundes Deutscher Blasmusikverbände, Herr Dr. Patrick Rapp, überreichte den Ehrenbrief sowie die Ehrennadel in Gold mit Diamant für 60 Jahre Aktivität an den Jubilar. Er zeigte den musikalischen Werdegang des Geehrten auf, verdeutlichte was es bedeutet 60 Jahre Musiker in einem Verein zu leben und wie hoch dieses Ehrenamt gerade auch auf der sozialen Ebene einzustufen ist. Dieser Wertschätzung schloss sich die Trachtenkapelle Oberried an. Josef Freßle, ein Tenorhornist mit viel Ehrgeiz am Instrument, großem Pflichtbewusstsein und Zuverlässigkeit – ein Musiker wie es sich eine Kapelle nur wünschen kann. Als Dank und Anerkennung für diese Leistung in den vergangenen sechs Jahrzehnten ernannte die Trachtenkapelle Oberried Herrn Josef Freßle zum Ehrenmitglied.

Herzlich Willkommen bei der Trachtenkapelle Oberried e.V.

Die Trachtenkapelle Oberried ist bereits seit 140 Jahren kultureller Bestandteil der Gemeinde Oberried. Wir sind somit einer der ältesten Vereine, in der Tradition, aber auch Moderne in musikalischer und geselliger Form groß geschrieben werden.

Zahlreiche Auftritte innerhalb der Gemeinde Oberried sowie überregionale Gastspiele gehören zum jährlichen Auftrittsprogramm.

Die Trachtenkapelle steht darüber hinaus für eine nachhaltige Jugendarbeit, die seit rund 45 Jahren fester Bestandteil der Vereinsarbeit ist.

musizieren mit der Blockflöte

Carolin FreßleDie Trachtenkapelle Oberried e.V. bietet bereits seit vielen Jahren Blockflötenunterricht in Kleingruppen an. Der Unterricht wird ab Oktober 2020 von Carolin Freßle übernommen.

Carolin Freßle ist in Oberried aufgewachsen, hat in Karlsruhe Musik auf Lehramt studiert und konnte im In- und Ausland Erfahrung als Musiklehrerin und Instrumentalpädagogin sammeln. Neben der Blocklöte spielt sie auch Querflöte und Saxophon. Musikalisch ist Carolin in zwei Bands und auch in der Trachtenkapelle Oberried aktiv.

Es gibt noch freie Plätze und Unterrichtsstart ist immer zu Beginn des Monats. Die Anmeldungen für Kinder ab sechs Jahren sind jederzeit möglich.

Bei Interesse / Anmeldung steht Carolin Fressle E-Mail: oder Judith Riesterer E-Mail; / Telefonnummer: 07661 6803) zur Verfügung.

Aktuelles von der TKO finden Sie unter Verein -> Highlights



Verein
 
Verein
Jugend
 
Jugend
Früherziehung
Früh-
Erziehung
Termine
 
Termine